Veränderungen im Vorstand

  

Der technische Vorstand Herr Alexander Große verlässt das Unternehmen zum 30.06.2019. Wir danken Herrn Große für sein Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Der Aufsichtsrat hat sich entschlossen, dass es künftig nur einen hauptamtlichen Vorstand geben wird. Dieser wird derzeit von einem ehrenamtlichen Vorstand in seiner Arbeit unterstützt.

Gleichzeitig suchen wir einen weiteren ehrenamtlichen Vorstand und weitere Mitglieder für den Aufsichtsrat. Wenn Sie sich ehrenamtlich im Sinne der Genossenschaft engagieren möchten, bewerben Sie sich bitte bei dem Aufsichtsrat der WG Textil eG Greiz, Goethestraße 32, 07973 Greiz.

 

Umstrukturierung in der WG Textil

Mit dem vollzogenen Vorstandswechsel im letzten Jahr möchte sich die WG Textil künftig kundenfreundlicher, moderner und zukunftsorientierter aufstellen.

Somit wurde die Stelle der Kundenbetreuung eingerichtet. Für alle Anliegen rund um die Mitgliedschaft und das Mietverhältnis ist Frau Maria Höhn zuständig. Dies betrifft sowohl Reparaturaufträge, Beschwerden die das Zusammenleben der Hausgemeinschaft betreffen oder sonstige Anfragen. Frau Höhn ist auch Ihr 1. Ansprechpartner, wenn Sie eine Wohnung suchen.

Selbstverständlich nehmen auch unsere Handwerker Herr Pfennig und Herr Leder weiterhin Ihre Reparaturaufträge entgegen.

In Finanziellen Angelegenheiten, wie z. B. Ratenzahlungen, Erhöhung der Bk-Vorauszahlungen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Buchhaltung. Hier stehen Ihnen Frau Pfeil und Frau Kanis gerne zur Verfügung.

 

Aufgrund des Weggangs von Herrn Große werden wir einen Technischen Mitarbeiter einstellen.

Dieser wird sich um die Koordinierung und Abwicklung der Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen kümmern.

  

 

WG TEXTIL - in Greiz zu Hause

65-Jahre im Stadt- und Landkreis Greiz

Am 18.06.2019 beging die Wohnungsgenossenschaft eG Textil im Rahmen Ihrer Mitgliederversammlung Ihr 65-Jähriges Jubiläum im Großen Saal in der Vogtlandhalle in Greiz. Neben 133 Mitgliedern waren auch 36 Gäste anwesend, darunter der Prüfungsdirektor Herr Elfrich vom Verband der Thüringer Wohnungswirtschaft.

Überrascht waren die Mitglieder nicht nur vom festlichen Ambiente der diesjährigen Mitgliederversammlung, sondern auch von den Broschüren anlässlich des 65-jährigen Bestehens.

Gemäß dem Motto vom Gründungsvater der Genossenschaften Friedrich Wilhelm Raiffeisen „Was einer nicht schafft, schaffen viele…“ wurde in einem kurzen geschichtlichen Abriss von den Anfängen der WG Textil bis heute auf das Erreichte aber auch auf die Besonderheiten der Genossenschaften im Allgemeinen hingewiesen. Natürlich wurden auch aktuelle Probleme und Projekte diskutiert sowie Lösungen aufgezeigt.

Hauptschwerpunkte waren der Beschluss über die Satzungsänderung, der Beschluss zum Rückbau der Goethestraße 42 bis 46, die Aufhebung des Beschlusses zum Rückbau der Schönen Aussicht 8/9 im Hasental und die Vorstellung des Geschäftsberichtes 2018 sowie der Beschluss über die Verbuchung des Jahresergebnisses.

65 Jahre – sicheres und günstiges Wohnen in langer Tradition mit lebenslangem Wohnrecht - sicher wie Eigentum und flexibel wie Miete – das Wohnen in der WG Textil

 

26.05.2020 - Wiederaufnahme Kundenkontakt

17.12.2019 - Gästewohnung

Unsere Gästewohnung hat noch freie Kapazität über die Feiertage.

Die Feiertage stehen vor der Tür und Ihre Lieben haben sich für einen Besuch angekündigt? Kein Problem! Unsere gemütliche Gästewohnung steht Ihnen zur Unterbringung Ihrer Gäste zur Verfügung. Buchen Sie jetzt unter (Link) bis 20.12.2019 12.00 Uhr.

06.12.2019 - Weihnachtsgrüße

28.01.2019 - Umschalten auf Zukunft - Volldigitalisierung im Kabel am 05. März 2019

Sehr geehrte Mitglieder und Mieter,

der Digitalumstieg in Objekten, die vom Vodafone Kabelnetz versorgt werden, steht vor der Tür. 

Am 05. März 2019 sind die Objekte von uns betroffen. Ab diesem Termin verbreitet Vodafone Kabel Deutschland TV- und Radiosender im Kabelnetz ausschließlich in digitaler Qualität. Die analogen Sender werden abgeschaltet. Durch diese Maßnahme erfolgt eine Neuordnung einiger digitaler TV-Sender.

Die Vorteile des Digitalumstiegs liegen auf der Hand: 

  • TV-Programme in viel besserer Bild- und Tonqualität für Bewohner die bislang nur analog ferngesehen haben
  • neue Kapazitäten im Kabelnetz
  • Künftig eine größere HD-Sender Vielfalt
  • In Zukunft Zugang zu superschnellem Internet Breitband-Ausbaugebiet
  • Gerüstet für das Gigabit-Zeitalter 
 
Die Umstellung findet nachts von 0 bis 6 Uhr am 05. März 2019 statt.
 
Sie als Bewohner müssen lediglich prüfen, inwiefern Sie von der Umstellung betroffen sind. Sie finden dazu Informationen auf der Website von Vodafone unter:
 
Alle Bewohner werden von Vodafone in den nächsten Tagen schriftlich informiert. 

04.01.2019 - Tipps zum Einzug

03.01.2019 - Info für Wohnungsinteressenten zu Neuvermietungen

Wir bieten Wohnungsinteressenten bei notwendig werdender Wohnungssanierung die Möglichkeit einer Mitsprache bzw. Beachtung Ihrer speziellen Wünsche oder Vorstellungen.

Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gern!

 

03.01.2019 - So könnte auch Ihre neue Wohnung gestaltet werden

Wir führen bei einer vielzahl unserer freien Wohnungen grundhafte Kernsannierungen durch.

Wohnungsausstattung u.a.:

* schwellenfrei mit neuen Türen, * Fußbodenverfliesung Bad/Kü/Flur, * Neuverfliesung Bad mit Badewanne oder mit Dusche, Vorwand-WC, Handtuchhalter-Heizkörper, Waschmaschinen-Anschlüsse, * neuer Wand- und Deckenverputz, sowie Rauhfasertapeten auf Mieterwunsch auch leicht getönt möglich, * PVC-Fussbodenbeläge in unterschiedlicher Optik auswählbar ...

Sie suchen eine neue Wohnung?

Bei der Gestaltung der entsprechenden Wohnung finden die Wünsche unserer Interessenten immer Berücksichtigung! Wir sanieren gegebenenfalls - wenn noch nicht geschehen -  auch Ihre Wunschwohnung!

 

02.01.2019 - Neues Coporate Design - Aus Alt wird Neu

Es gibt viel neues im Jahr 2019!

Hier möchten wir unser neues Logo vorstellen. Wir hoffen sehr, dass das neue Design ansprechend für neue Interessenten ist und vor allem unseren Mitgliedern und Mietern gefällt.

Das neue Logo wird in der nächsten Zeit die Hompage neu auffrischen. Derzeit befindet sich die Änderung im Aufbau.  

10.11.2018 - Volles Multimedia-Erlebnis und mit BewohnerPlus-Rabatt von Vodafone Kabel Deutschland

Volles Multimedia-Erlebnis und mit BewohnerPlus-Rabatt von Vodafone Kabel Deutschland gleichzeitig sparen.

Schöne Wohnungen, nette Nachbarn und ein ausgezeichnetes Umfeld - das ist ein komfortables Wohnen bei der Wohnungsgenossenschaft eG - Textil - Greiz. Für viele unserer Mieter gehört eine zuverlässige Multimedia-Versorgung zu einer guten Wohnqualität dazu. 

Mit dem Kabel-Anschluss von Vodafone Kabel Deutschland im Wohnungsbestand der Wohungsgenossenschaft eG - Textil - Greiz  profitieren unsere Mieter von von einem Rundum-sorglos-Paket. Durch die Nutzung des attraktiven BewohnerPlus Rabatts von Vodafone Kabel Deutschland sparen Sie bares Geld. Ob Fernsehen in HD Qualität, surfen mit bis zu 200 Mbit/s im Download, Telefonieren im Festnetz oder attraktive Mobilfunk-Angebote: Sie können selbst entscheiden, welches Multimedia-Paket für Sie und Ihre Familie am besten passt. 

Holen Sie sich Ihr Multimedia-Erlebnis für die ganze Famile nach Hause: Einfach unter www.bewohnerplus.de das für Sie am besten passende Paket aussuchen, die Verfügbarkeit an Ihrer Wohnadresse prüfen und gleich doppelt sparen. Denn mit der Bestellung über das Internet können Sie zusätzlich zum BewohnerPlus-Rabatt die Online-Vorteile von Vodafone Kabel Deutschland nutzen. 

 

01.11.2018 - Aktuelle Tipps zum richtigen Lüften und Heizen im Winter und den Übergangszeiten

 

Die Luftfeuchtigkeit im Winter bei Raumtemperaturen um 20° C soll nie über 50% liegen. Luftbefeuchter sind in der Regel überflüssig. Beschlagene Fenster sind ein deutlicher Hinweis, dass die Luftfeuchtigkeit im Raum zu hoch ist. Die Gefahr der Schimmmelpilzansiedlung steigt enorm an.

Die richtige Raumbelüftung über die Fenster ist ausschlaggebend für ein gesundes Raumklima!

Zum Lüften das Fenster vollständig für 5 bis 10 Minuten öffnen. Je kälter die Aussenluft, desto kürzer kann die Lüftungsdauer sein. Wenn es  die Windverhältnisse zulassen, sollen Fenster in gegenüberliegenden Räumen zum Durchzug - sogenannte Querlüftung - geöffnet werden.

Die Lüftungshäufigkeit hängt von der Wohnungsnutzung ab und sollte 2 bis 4- mal täglich durchgeführt werden. Bad und Küche sollten häufiger belüftet werden. Die Raumtemperatur sollte in der Heizperiode annähernd konstant gehalten werden.

Die Raumwärme wird hauptsächlich im Inventar und in den Wänden gespeichert und nicht nur in der Luft, so dass beim Luftaustausch auch nur wenig Wärme verloren geht!

Wir sind für Sie da - Gern beantworten wir Ihre Fragen
Mieterinfos - Vertragsunterlagen - alles aus einer Hand